Solidworks ebene Mustern

Mein Ziel ist es, das Teilemuster zu verwenden, um das Muster meiner Holzbohlen in meiner Montage zu steuern. Auf diese Weise muss ich nur mein Bauteil-Feature ändern, damit meine Baugruppe aktualisiert werden kann. Benutzer, die häufig mit Assemblys arbeiten, werden sich freuen, einige der großartigen neuen Tools zu sehen, die solidWORKS 2019 hinzugefügt wurden. Die Möglichkeit, einen Begrenzungsrahmen um eine Baugruppe zu erstellen, ermöglicht es Benutzern, schnell den Überblick über den Minimalumschlag zu behalten, in den eine Baugruppe passt. Die Option, die Drehung der konzentrischen Verknüpfung, die beim Hinzufügen eines Toolbox-Teils erstellt wurde, automatisch zu sperren, kann viel Zeit sparen, da wir oft Hunderte von Toolbox-Teilen in eine einzelne Baugruppe einfügen. Und die neue Option für das kreisrunde Muster der Baugruppe, mit der Benutzer ein Muster in zwei Richtungen erstellen können, spart Benutzern Zeit, da sie kein zusätzliches kreisförmiges Muster-Feature mehr in der Struktur benötigen. Um ein vorhandenes Muster zu verwenden, um ein Muster von Komponenten zu erstellen: In SOLIDWORKS empfehlen wir immer, Ihre Daten wiederzuverwenden, und eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung von Mustern. In Teildokumenten ist es weithin akzeptiert, sie zu verwenden, wann immer möglich, um unseren Teil etwas einfacher zu halten und damit die Leistung unserer Dateisätze zu erhöhen. Muster sind auch eine schnelle Möglichkeit, viele Daten in sehr wenigen Schritten zu duplizieren. Zurück in SOLIDWORKS 2017 wurde das kreisförmige Feature-Muster (in Teilen verwendet) aktualisiert, um einige großartige Funktionen zu enthalten, einschließlich bidirektionaler kreisförmiger Muster und der Option, ein symmetrisches kreisförmiges Muster aus einer Mittleren Instanz zu erstellen. Benutzer, die häufig an Baugruppen arbeiten, wissen gerne, dass dieselben Verbesserungen jetzt für die Montage von kreisförmigen Mustern in SOLIDWORKS 2019 verfügbar sind.

Sie können ein lineares Muster von Komponenten in einer Baugruppe in einer oder zwei Richtungen erstellen. Sie können lineare Muster verwenden, um Musterinstanzen entlang einer Musterrichtung zu drehen. Ich bin neu bei solidworks, aber haben einige Erfahrung von NX. Ich meinerseits hätte ein Muster, das so aussehen könnte. Eine Bohrung, die linear entlang der Länge des Teils gemustert ist. Schnell veränderbar, indem Sie das Feature bearbeiten und die Dimension oder Die Anzahl der Instanzen anpassen. Ich musste nicht jedes Loch mit seiner eigenen Skizze zeichnen und schnitten (Zeit sparen und Systemressourcen) Die Auswahl würde etwa so aussehen. Welche Komponente möchten Sie mustern, und welches Fahrmuster soll sie verwenden? In NX können Sie ein Muster in einer Skizze erstellen und dann das Muster spiegeln, bevor Sie die gesamte Form extrudieren. Ich kann nicht das gleiche in Solidworks tun, so meine Frage läuft auf: Abbildung 9 zeigt eine gemeinsame Herausforderung in der Montagemodellierung – wir brauchen ein kreisförmiges Muster von Komponenten, aber wir brauchen auch das Muster in zwei verschiedene Richtungen gehen, da unsere Samenkomponenten in dem Muster zentriert sind. In früheren Versionen von SOLIDWORKS hätte diese Herausforderung zwei separate kreisförmige Muster-Features erfordert.

Sie können Komponenten mit 2D- oder 3D-Skizzen mustern, die Skizzenpunkte enthalten, zusammen mit jeder Konstruktionsgeometrie. Diese Ebene des SolidWorks-Kurses umfasst die folgenden Module: Nachdem wir ein kreisförmiges Komponentenmuster in einer SOLIDWORKS 2019-Baugruppe begonnen haben, haben wir nun eine neue Option namens « Richtung 2 », wie in Abbildung 10 dargestellt. Wenn Sie diese Option auswählen, können wir das kreisförmige Komponentenmuster der Sechskantschraube und des Unterlegerstums in beide Richtungen mit einem einzigen Befehl erstellen. Dies ist eine schöne Zeitersparnis, die dazu beitragen wird, unseren Baum organisiert zu halten, was es einfacher machen wird, Dinge im Falle zukünftiger Änderungen am Projekt zu aktualisieren. Begrenzungsrahmen können auf Bauteilebene, auf Unterbaugruppenebene oder auf der obersten Ebene einer Baugruppe vorhanden sein. Wie Sie in Abbildung 3 sehen können, verwendet jede dieser Ebenen eine andere Farbe, um den Begrenzungsrahmen darzustellen. In der nächsten Ebene baue ich zwei dieser Halterungen und eine Holzplanke über die beiden, um mein Regal zu starten. Ich habe die Teile zur Baugruppe hinzugefügt und sie so gepaart, wie ich es möchte.

Beachten Sie, dass ich nicht einen Haufen Bretter einfügen und sie nacheinander paaren musste. Der nette Teil darüber ist, dass, wenn ich den Abstand der Bretter ändern wollte, würde ich das Bauteilmuster-Feature bearbeiten und die Baugruppe würde mit dem neuen Abstand oder hinzugefügt / subtrahierte Löcher aktualisieren, bis wie viele Löcher wir wollten.